Seminar "Diversity Management in der Praxis - Wie sich Vielfalt in Organisationen steuern und nutzen lässt"

06./07.11.2017 während der Berliner Fortbildungswoche "Perspektive Personal"

Zahlreiche Unternehmen, Non-Profit-Organisationen, staatliche Einrichtungen, öffentliche Verwaltungen und Hochschulen haben Nutzen und Notwendigkeit erkannt, die Unterschiedlichkeit ihrer Mitarbeiter bewusst anzuerkennen, sie zu steuern und eine größere Offenheit für Unterschiede in Alter, Geschlecht, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, beruflichen Hintergrund, physischen und psychischen Fähigkeiten oder anderen Aspekten herzustellen. Durch demografischen Wandel, Globalisierung und den Trend zur Individualisierung von Lebensentwürfen wird das Thema in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen.

In Kooperation mit der Deutschen Psychologen Akademie veranstalten wir daher auch dieses Jahr wieder ein Seminar zum Thema Diversity Management in der Praxis. Veranstaltungsort ist Berlin.

Diversity Management ist ein Management-Ansatz, der darauf zielt, die personelle Vielfalt in einer Organisation für die Erreichung der Organisationsziele zu nutzen. 

Das Seminar verschafft einen Überblick über die aktuelle und zukünftige Relevanz des Themas und beinhaltet:

  • Eine umfassende Begriffsklärung: Was ist Diversity?
  • Ansätze und Umsetzungsbeispiele für ein Diversity Management
  • Ziele, Chancen und Risiken des Diversity Managements
  • Erste Handlungsimpulse für den gezielten Umgang mit Vielfalt in der eigenen Organisation

Das Seminar berücksichtigt vorab in einer Erwartungsabfrage mitgeteilte konkrete Fragestellungen und persönliche Lernziele der TeilnehmerInnen.

Dieses Seminar ist geeignet für:
Führungskräfte, Personalverantwortliche, Betriebs- und Personalräte, Coaches, PsychologInnen, Sozial- und WirtschaftswissenschaftlerInnen im Bereich Management/Human Resources/Organisationsentwicklung

Mehr Infos und Möglichkeit zur Buchung unter www.psychologenakademie.de/produktansicht/cat/80/veranstaltung/1453/